shutterstock_139401482

Verkaufen Sie Ihre Firma

In der heutigen wettbewerbsorientierten Welt sind Gewinn und Wachstum fundamentale Quellen der Wertschöpfung für Unternehmer und Aktionäre. Wenn Sie nicht wachsen, werden es Ihre Konkurrenten tun, und diese könnten schließlich Ihr Geschäft in den Schatten stellen und gefährden. Selbst wenn Sie eine profitable Nische für Ihr Unternehmen geschaffen haben, ist niemand immun gegen die Wucht der technologischen Innovation in einer sich schnell verändernden IKT-Branche.

Viele IKT-Unternehmen wurden vor 20-30 Jahren gegründet. Früher oder später müssen sich die Gründer der Frage ihrer eigenen Nachfolge stellen. Während mehrere Ansätze wie MBO, MBI und OBO möglich sind, ist der Verkauf des Geschäfts an eine größere Gruppe oft die attraktivere Option.

Meistens unterschätzen Unternehmer die Komplexität des Verkaufs ihres Unternehmens aus Mangel an vorheriger Erfahrung. Seien wir ehrlich:

  • Die Zeit für einen systematischen Verkaufsprozess ist eher 6-12 Monate (oder länger) als 3-5 Monate;
  • Der Transaktionspreis muss mit den Bewertungsniveaus übereinstimmen, die derzeit auf dem Markt beobachtet werden;
  • Der eventuelle Käufer ist möglicherweise nicht einer der „üblichen Verdächtigen“, die die Eigentümer des Unternehmens auf ihrem Radar haben.

Die wahren Herausforderungen einer M&A-Transaktion

Der Verkauf Ihres Unternehmens ist ein einmaliges Unterfangen, das nicht dem Zufall überlassen werden sollte. Professionelle Unterstützung durch M& -Experten, die das Geschäft ganzheitlich verstehen und den Prozess von Anfang bis Ende steuern, ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Transaktion.

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung im Bereich Mergers & Acquisitions glauben wir, dass die wahren Herausforderungen von M&A-Engagements folgende sind:

  • Machen Sie Ihr Unternehmen fit für eine mögliche M&A-Transaktion: Selbst wenn die Anteilseigner bereit sind, das Unternehmen zu verkaufen, ist das Unternehmen möglicherweise nicht bereit für den Verkauf! Der erste Schritt ist, das Unternehmen im besten Licht zu präsentieren. Hat das Unternehmen eine klare Strategie und eine gute Marketinggeschichte? Vermittelt die Website des Unternehmens ein positives Image des Unternehmens? Ist das Unternehmen durchgängig profitabel? Sind die Umsätze des Unternehmens stabil oder wachsen? Hat das Unternehmen eine einfache und schlanke Rechtsform? Hat das Unternehmen ein professionelles und überzeugendes Informationsmemorandum erstellt, um das Geschäft für potenzielle Käufer zu vermarkten?
  • Den Käufer finden, der zu Ihnen passt: Während Geschäftsinhaber oft artikulieren, wie der ideale Käufer aussehen sollte, sind die M&A-Berater hierbei gefragt, um Nachfrage strukturiert und systematisch zu generieren. Es gibt viele Optionen: Industrial Player versus Financial Investor mit einer Aufbau-Strategie; Nationaler versus ausländischer Käufer; Unternehmen mit der gleichen Positionierung in der Wertschöpfungskette oder aus einer benachbarten Branche oder Nische. Unnötig zu sagen, dass eine positive Chemie, die auf Affinität, Vertrauen und gegenseitigem Respekt zwischen den Verkäufern und den potenziellen Käufern basiert, der Schlüssel zu einem befriedigenden Ergebnis ist
  • Verhandeln eines fairen Transaktionspreises: Verkäufer, die viele Jahre und sogar Jahrzehnte ihres Lebens in ihr Unternehmen investiert haben, haben oft einen voreingenommenen Blick auf den wahren Wert ihres Geschäfts und auf Preiserwartungen, die nicht mit den aktuellen Marktpreisen übereinstimmen. Auf der anderen Seite werden die Käufer, ob börsennotiert oder nicht, argumentieren, dass sie nicht mehr bezahlen können, als der Markt derzeit ihr eigenes Unternehmen bewertet. Die Verkaufseite-M&A-Berater werden ihren Kunden helfen, den größtmöglichen Nutzen aus der Transaktion zu ziehen, aber auch Brücken zwischen den Erwartungen der Verkäufer und den von den Käufern eingegangenen Angeboten schlagen
  • Bis zum finalen Abschluss den Schwung behalten. M&A-Transaktionen tendieren dazu, sich länger zu bewegen als sie könnten. Während Due Diligence sorgfältig durchgeführt werden muss, ist die Aufrechterhaltung der Verhandlungsgeschwindigkeit der Schlüssel zum Erfolg. Die M&A-Berater sind hier nötig, um den Fortschritt im Gesamtprozess sicherzustellen, von Verhandlungen vor dem LOI über Due Diligence bis hin zur Unterzeichnung eines Kaufvertrags

Warum Investaura?